Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, damit die Website angezeigt werden kann. Akademie für Gesundheitsberufe am Universitätsklinikum Ulm [Datenschutzerklärung]
Login
  • v
    Nicht angemeldet
Universitätsklinikum Ulm - Akademie für Gesundheitsberufe
Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG (Stand: 24. Mai 2018)


I. Allgemein

Grundsätzlich gilt die Datenschutzerklärung des Universitätsklinikum Ulm

II. Ergänzend gelten die nachfolgenden Erklärungen für die Internetseite der Akademie für Gesundheitsberufe www.uniklinik-ulm-akademie.de

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Internetseite werden zum Zweck der Online-Bewerbung persönliche Daten erhoben. Diese werden mittels auszufüllenden Formularfeldern und hochzuladenden Dokumenten gesammelt und durch Bestätigung der Absendung im Schulverwaltungsprogramm EasySoft-Education gespeichert. Dieses wird von der EasySoft. GmbH Konrad-zuse-Weg 2, 72555 Metzingen in unserem Auftrag gehostet.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Bewerbung und der damit verbundenen Konversation verwendet. Im Falle einer Zusage werden die Daten zur Auszubildenden-/Schülerverwaltung genutzt.

2. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung erfolgt auf elektronischem Wege. Bei Abschluss eines Ausbildungs-/Schulvertrages mit einem Bewerber werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses bzw. der Schülerverwaltung unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Vertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

3. Einsatz von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Seiten verwenden wir sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.
Wir verwenden sogenannte "Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Onlinebewerbung) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

4. Widerspruchs- und Löschmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.
Mittwoch, 12. Dezember 2018